Zum Hauptinhalt springen

Mit Sofortimplantaten zu „Festen Dritten“:

Wie die „fast & fixed“-Methode funktioniert

OPUS DC Team

Feste Dritte mit Sofortimplantaten – wie werden sie eingesetzt? Was passiert mit dem Kieferknochen und was bedeutet „Sofortbelastung“? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen!

Warum werden die Zahnimplantate bei der „fast & fixed“-Methode (All-on-4®) zum Teil schräg in den Kieferknochen gesetzt? 

Damit möglichst viel des Knochenvolumens der Implantat-Patienten genutzt werden kann, werden die künstlichen Zahnwurzeln zum Teil schräg in den Kiefer gesetzt. Die etwas längeren speziellen Zahnimplantate bieten eine höhere Stabilität im bereits zum Teil abgebauten Kieferknochen.

Kann man nicht angelegte Zähne durch einen implantatgetragenen Zahnersatz ersetzen?

Das funktioniert, aber meist bedarf es der Kooperation mit einem Kieferorthopäden, der zunächst die passende Lücke auf dem Zahnbogen schafft, damit unsere Implantologen dann das Einzelzahnimplantat mit Zahnkrone setzen können.

Wie lässt sich zurückgewichener Knochen nach Zahnverlust wiederaufbauen?

Das ist abhängig vom jeweiligen Befund. Ist der Abbau nur gering, können unsere Implantologen mit Knochenaufbaumaterial während der Implantation zur relativ unkomplizierten Regeneration beitragen. Bei komplexen Fällen hingegen werden knochenchirurgische Maßnahmen notwendig.

Kann ein Implantat nach dem Zähneziehen direkt in das freie Knochenfach gesetzt werden?

Wir sprechen dann auch von einem Sofortimplantat. Dafür müssen jedoch gewisse Voraussetzungen gegeben sein. Das leere Zahnfach muss intakt sein, das Knochenvolumen ausreichen und das Weichgewebe, das das Implantatareal umgibt, eine geeignete Qualität aufweisen. 

Wie lassen sich die Begriffe Sofortimplantation und Sofortbelastung voneinander abgrenzen?

Bei der Sofortimplantation kann das Implantat unter den oben beschriebenen Voraussetzungen direkt in das freie Zahnfach gesetzt werden. Sofortbelastung bedeutet, dass Patienten das neue Implantat mit dem provisorischen Zahnersatz kurz nach dem Eingriff schon vorsichtig beim Essen belasten dürfen. Das erläutern wir unseren Patienten jedoch genau bei der Beratung in unserer Dental Clinic.

Sie haben weitere Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Zurück zu News